20 Tipps zum Geldsparen
Haushaltsartikel,  TIPPS UND TRICKS

20 Tipps zum Geldsparen

20 Tipps zum Geldsparen, alles hängt damit zusammen. Unsere Miete steigen, Rechnungen vom Strom, Handy usw. werden immer höher, Die Preise im Supermarkt werden auch jeden Monat teurer. Jedoch sind Gehaltserhöhungen und Beförderungen eher in weiter Ferne. Dabei stellt man sich oft die Frage: Wie kann ich etwas Geld einsparen?

Noch viel wichtiger: Kann man Geld zu sparen, ohne Lebensqualität einzubüßen? Ich habe 10 wichtigsten Tipps zum Geldsparen.

20 Tipps zum Geldsparen

20 Tipps zum Geldsparen – Nur das kaufen, was nötig…

…ist der erste Schritt zum Geldsparen ist bewusstes Konsumieren. Dazu gehört das Nachdenken, ob das wichtig und gebraucht wird vor dem Kaufen. Ein paar Tipps, die dabei helfen können: Bevor du dich im Supermarkt an die Kasse stellst, nimm dir einmal bewusst Zeit und überlege, ob du wirklich alles in deinem Einkaufswagen brauchst. Damit kann man auch Geldsparen.

Ist das Brot oder dein Obst wieder verdorben? Dann kaufe weniger davon. Viele Dinge kaufen wir aus Gewohnheit ein. Wenn du Geldsparen möchtest, dann streiche diese Lebensmittel von deiner Liste die schnell verderben und kaufe weniger ein.

Welche von diesen Produkten sind nötig? Welche sind Spontankäufe, die eigentlich nicht nötig sind? Wo kann ich Geldsparen? Gehe nur mit einer Einkaufsliste in den Supermarkt und überlege nicht erst im Laden, was du brauchst. Wenn deine Liste kurz ist, verwende auch nur einen Korb beim Einkaufen! Gehe nicht hungrig Einkaufen.

Bei KleidungsstückenElektronik oder anderen größeren Anschaffungen: überlege genau und Vergleiche Preise auch im Internet. Mache eine Liste und kaufe nicht Spontan was ein. Kleidung und andere Sachen kann man auf Flohmarkt oder mit Tauschboxen bekommen und tauschen.

20 Tipps zum Geldsparen mit Schenken, geht das? Ja auch beim Schenken kann man viel Geldsparen, mit nachhaltigen Geschenken, die (fast) nichts kosten.

20 Tipps zum Geldsparen

20 Tipps zum Geldsparen beim Teilen statt kaufen

Viele Dinge musst du gar nicht besitzen, um sie zu nutzen. Das ist ein gängiges Model beim Mieten, im Bus und in der Bibliothek. Es lässt sich aber auch auf vielen anderen Gebieten anwenden. Einige Städte Städten bietet Car-Sharing Angebote ersetzt. Selten genutzte Gegenstände wie Leitern, Bohrmaschinen, Fahrradanhänger und mehr können in Leihshops oder bei Nachbarn ausleihen. Auch gibt es viele Möglichkeiten, etwas Geschenk bekommen. Kleinanzeigen sind eine Lösung, wenn jemand was nicht braucht stellt er das ein mit zu Verschenken. Damit kann man viel Geldsparen.

20 Tipps zum Geldsparen bei Lebensmittel und mehr

Bei mundraub.org findest du heraus, welche Pflanzen auf öffentlichem Land in deiner Nähe essbare Früchte und Nüsse tragen. Einfach da anmelden und immer wieder reinschauen.

Auf der Seite Foodsharing bieten Menschen und Lebensmittelhändler kostenlos Lebensmittel an, um sie vor dem Abfall zu retten. Auf Facebook gibt es einige Seiten, wo man Lebensmittel finden und verschenken kann.

TooGoodToGo bietet unterschiedliches an. Backwaren, Mittagessen usw. für kleines Geld. Das ist eine App, die sehr gut gemacht ist. Hier kann man super Geldsparen.

In Nachbarschaftsinitiativen gibt viele interessante Tauschprojekte, wie Kleidertauschpartys und Saatgutboxen. Auch wenn das Fahrrad mal Probleme macht, gibt es Werkstätte, die man für kleines Geld nutzen kann.

Günstigere Optionen zum Geldsparen

Günstigere Optionen Für die Dinge, die man einfach kaufen muss, gibt es auch ein paar einfache Spartipps. Die großen Supermarktketten haben fast alle ihre eigenen Marken für gängige Lebensmittel, Reiniger und Pflegeprodukte. Diese Produkte werden oft in derselben Fabrik hergestellt, wie die Markenprodukte. Bekommen nur einen anderen Namen und Verpackung. Die Qualität ist oft gleich Markenprodukte.

Wenn du Dinge online einkaufst, empfiehlt sich immer ein Preisvergleich in Suchmaschinen. Auch der gleiche Anbieter kann sehr unterschiedliche Preise für dasselbe oder ähnliche Produkte aufweisen. Wenn du Kleidung, Elektronik oder ähnliches kaufen möchtest, übe Geduld. Verkäufer bei einer Plattform senken oft die Preise nach ein paar Tagen.

Wie du mit deiner Geduld Geldsparen kannst, findet man immer öfters. Viele Produkte werden auch regelmäßig im Sonderangebot verkauft. Deswegen ist es sinnvoll, diese immer einen Vorrat zu haben. Kaufe Sachen im Angebot, schaue in Prospekten und kaufe danach ein. Vergleiche aber genau die Preise, Großpackungen sind nicht immer günstiger.

91 / 100

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: