Haushaltsartikel,  Produkttest

Backe, Backe Kuchen

(Unbezahlte Werbung)

Backe, Backe Kuchen … Das kennt doch jeder, oder? Ich Backe ja sehr gerne und probiere da auch immer wieder was Neues aus. Ob Kuchen, Kekse oder Muffins. Ich kaufe zwar auch mal fertige Produkte, aber beim Backen kann man sich frei entfalten und entscheiden, was man mag und haben möchte. So habe ich beim Stöbern auf danto.de eine tolle Backform entdeckt, dessen Handhabung recht einfach und leicht ist und man dafür auch keine extra Schüssel und Mixer braucht.

Backe, Backe Kuchen

Natürlich war ich neugierig, habe mir die Beschreibung und die Bilder genau angeschaut und mich dann entschieden die Backform Kaiser Shake & Bake Kuchenbackform zu bestellen. Die Neugier ist dann doch größer, ob das auch wirklich geht und klappt. Die Bestellung ist auch kurze Zeit danach angekommen, wieder recht schnell und gut verpackt in einer schicken Verpackung, die man so auch weiter Schenken kann, wenn man ein Geschenk sucht. Dabei war auch ein Pinsel, der gratis zur Bestellung beigelegt wird. Auch ein kleines Back Heft, in den noch verschiedene Rezepte sind Lag dabei. Das Heft habe ich in Ruhe durchgelesen. Es sind wirklich tolle Ideen dabei, ich habe mir jetzt einen Schokokuchen ausgesucht. Wir essen ja gerne mal einen Schokokuchen.

Backe, Backe Kuchen

Gerade die Mengen sind dann doch etwas anders, als für andere Formen.

125g Mehl
125g Zucker
1 TL Backpulver
125g Butter, richtig weiche oder abgekühlte flüssige
1 EL Kakaopulver
2 Eier
etwas Milch ca. 100ml

Alles in die Kuchenform geben, die dann verschließen und sichergehen, dass sie auch zu ist und dann gründlich schütteln. 10 sec. Fand ich zu wenig. Ich habe ca. 1 min. geschüttelt und dann nachgeschaut. Einmal umgerührt und noch mal geschüttelt.

Backe, Backe Kuchen

Dann öffnen, das alles in die geriffelte Form geben und oben den Rand sauber machen mit dem Pinsel. Schon kann das Ganze in den Ofen. Bei 180° für 50 min. Backen lassen.

Kurz auskühlen lassen und dann auf ein Kuchengitter stürzen.

Das Ganze ging eigentlich recht einfach und gut, die Arbeitszeit bleibt aber gleich, ob mit der Back Schüttelform oder mit einer Schüssel und Mixer. Aber die Idee ist wirklich gut und angenehm, so bringt es auch gleich mehr Spaß mit den Kindern zusammengebacken. Die Backform ist aus Silber außen und innen mit kermaischer Antihaftbeschichtung. Der Durchmesser 25cm und 0,9l. Also es reicht aus für einen Nachmittag.

Das Gewicht ist auch angenehm und ausspülen geht recht einfach. Das geht recht schnell und leicht und schon kann man wieder den nächsten Kuchen machen. Der Teigschaber, der dabei ist, ist aus Holzgriff und Gummiteil der leicht bewegbar ist.

Die Idee finde ich wirklich klasse, ich nutze den sehr gerne und man kann damit wirklich verschiedene Kuchen mit zaubern.  Die Form selber ist sehr gut, der Kuchen wird lecker und saftig. Zeitersparnis ist da nicht wirklich, aber der Spaßfaktor ist groß.

Die Shake Backform kostet 29,95€

Backe, Backe Kuchen

( der Puderzucker ist nicht so geworden wie ich wollte, das Sieb hat den geist aufgegeben und so musste ich das anders drauf streuen)

Der Blog von Danto kann ich nur empfehlen, ich stöbere da öfters mal aus Neugier. Aktuell läuft da auch gerade ein Gewinnspiel. Schaut doch mal vorbei!

91 / 100

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: