Das Leben Neu
Koch & Backbücher

Das Leben Neu! Backen von Olivia Potts

(Unbezahlte Werbung)

Das Leben neu backen von Olivia Potts ist ein Buch, das mich sehr bewegt hat und in meinen Blog passt. Tief berührt habe ich den Klapptext gelesen und nach dem Ankommen vom Buch ans Lesen gemacht. Es geht um eine junge Frau, die auf einmal in Trauer fällt und sich dort wieder rauskämpft. Das durch das Backen und leckere Köstlichkeiten passiert ist ihr wundervoller Weg. Es hat mich wegen einigen Köstlichkeit neugierig gemacht. Durch ihre Erfahrung kann jeder in ein Loch fallen. Es kann einen helfen, der in so einer Situation ist, nicht den Kopf in den Sand zu stecken.

Was ich am Ende vom Buch gedacht haben, könnt ihr am Ende in meiner Rezension lesen. Was denkt ihr zu „Das Leben neu backen“?

Das Leben Neu

Das Leben neu backen – Klapptext

»Darf ich mich vorstellen: Olivia Potts, Journalistin, Foodbloggerin und Patissière. In meinem Buch erzähle ich davon, wie mir Torten, Brotteig und Zuckerguss dabei halfen den Tod meiner Mutter zu verarbeiten.«
»Das Leben neu backen« ist die bewegende, humorvolle und lebensbejahende Geschichte einer jungen Frau, die ihre Trauer besiegt, ihre große Liebe findet und in dem Backen unwiderstehlicher Kuchen ihre neue Berufung findet.

Dieser Weg wird begleitet von vielen köstlichen Rezepten zum Nachbacken: Shepherd’s Pie, Bananen-Rolo-Brot, Lemon Curd, Pizza, Sodabrot mit Käse, Mums Minestrone, Cantuccini, Schoko-Maracuja-Pavlova, Flan mit Safran, Himbeersoufflé mit Erdnussbutter-Crème-Anglaise-Füllung, Schokokuchen mit flüssigem Kern, Ochsenschwanz-Marmite-Pithivier, Chai-Birne-Tarte-Tatin, Windbeutel mit Earl-Grey-Füllung, Gesalzener Milchschokolade-Praliné-Crisp und Lebkuchen.

  • Originaltitel: A Half Baked Idea: How grief, love and cake took me from the courtroom to Le Cordon Bleu
  • Gebundene Ausgabe: 416 Seiten
  • ISBN-10: 333654811X
  • ISBN-13: 978-3336548118
  • Größe und/oder Gewicht: 14.1 x 3.9 x 22.1 cm
  • Herausgeber: Wunderraum; Deutsche Erstausgabe Edition (27. April 2020)
  • Sprache: Deutsch

Presse zu Das Leben Neu

»Ein zutiefst ehrlicher, humorvoller Bericht über Liebe, Verlust und die Herstellung von Macarons.«

Red (08. August 2019)

»Eine sehr zu empfehlende Lektüre – mit unwiderstehlichen Rezepten als Bonus.«

Daily Mail (24. Januar 2020)

»Ein zärtliches, ein großartig geschriebenes Buch über die vier zentralen Elemente menschlicher Erfahrung: Liebe, Trauer, Hoffnung, Kuchen.«

The Secret Barrister (08. August 2019)

»Ein bemerkenswertes Buch einer sehr begabten Autorin.«

Kate Young, Autorin des »Little Library Cookbook« (08. August 2019)

»Dieses Buch brachte mich abwechselnd zum Lachen, zum Weinen und zum Ingwerplätzchenbacken.«, Times

Autor Olivia Potts von Das Leben Neu

Olivia Potts ist Patissière und betreibt den Cateringservice FEAST. Vor einigen Jahren entschied sie sich, die Anwaltsrobe an den Nagel zu hängen und eine Ausbildung an der Kochschule »Le Cordon Bleu« zu beginnen. Sie schreibt Foodkolumnen für verschiedene englische Zeitungen und Magazine und lebt in London. »Das Leben neu backen« ist ihr erstes Buch.

Das Leben Neu

Das Leben Neu – meine Meinung!

Zur Geschichte: Olivia Potts ist eine Anwältin sehr erfolgreich und gehört zur „hohen Anwaltschaft“. Eigentlich war die Übernahme der Kanzlei nur noch eine Formalität. Aber dann trifft sie die Wucht von Trauer und Verlust, ihre Mutter ist verstorben. Sie trauert und kann das nicht überwinden. Je mehr sie trauert, desto stärker das Gefühl, der Verlust und das Vermissen. Immer mehr möchte Sie ihrer Mom nahe sein, sie packt die Familienrezepte aus, um diese nach zu backen, um ihrer Mutter näher zu sein. Alte Erinnerungen zur Mutter will Sie mit den Geschmacksrichtungen wachhalten.

Sie überlegt, ob ihr Beruf auch der richtige Weg ist, Sie hat das Gefühl, dass es eine falsche Entscheidung ist, weiter Anwältin zu sein. Sie kann dort nicht mehr abschalten und kann keine Distanz zu Klienten mehr halten. Damit fällt sie einen radikalen Schnitt, Sie geht zur berühmten Kochschule Le Cordon bleu und meldet sich für die Patisserie-Ausbildung an.

Jeder von uns trauert anders und Olivia Potts lässt uns durch das Buch an ihrer Trauer und den Trauerprozess teilhaben. Es kommt mir beim Lesen so vor, als wenn ich ihre Bekannte wäre und Sie dann begleiten darf. Durch den leichten, angenehmen Schreibstil, der natürlich ist und eine sanfte Auswirkung hat beim Lesen. Es war sehr bewegend und ihre ganzen Fehlschläge, die Trauer sind spürbar und man leidet mit. Wenn man ihr Leben spürt, erfährt man vieles aus der französischen Backkunst mit der traditionellen Dekoration.

Dazu gibt es ein paar Rezepte von Das Leben Neu, die mich sehr interessieren und die ich ausprobieren muss. Gerade durch das Backen ist das eine schöne Idee zu Weihnachten eine schöne Beschäftigung. Das Buch mit der Beschreibung und der Trauer, wie die Autorin damit umgeht und sich verändert. Wie sie ins Leben zurückkommt mit dem, was ihr gefällt, was Sie für ihr Leben tut, das ist bewundernswert und stärkend. Mir hat es Kraft gegeben und man kann in einer Trauer davon lernen. Es ist ein schönes Buch, bewundernswert mit viel Liebe und Gefühl geschrieben.

Dem Buch Das Leben Neu gebe ich sehr gerne 5 Sterne, mehr geht leider nicht!

91 / 100

2 Kommentare

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: