e-zigarette Büro
Allgemein

PRIVAT: BEDIENUNGSANLEITUNG E-ZIGARETTE

(Werbung) Ab 18 Jahre

Vor ein paar Jahren kam die erste E-Zigarette raus und wurde recht schnell bekannt. Klar Neues ist immer gut, doch mit den Jahren wurde das immer bekannter. Dass man das Rauchen mit der E-Zigarette sich auch gefährden kann, ist bekannt. Doch was viele interessiert, wie nutze ich eigentlich eine E-Zigarette? Wir haben selber das schon ausprobiert und es ist eigentlich sehr einfach und leicht und unterscheidet sich zum normalen Rauchen nicht wirklich. Man kann beim Rauchen selber entscheiden, ob man vielleicht mehr Dampf möchte, andere möchten vielleicht eher mehr Nikotin. Das muss man beim Rauchen ausprobieren.  Für Anfänger gibt es natürlich Tipps, dass man mit einer kleinen Menge von dem liquid anfängt.

Zum Rauchen braucht man einen guten Akku

Meistens ist bei einem Anfänger Set alles dabei, was man für das erste Rauchen braucht. Neben den verschiedenen Teilen ist natürlich auch eine Anleitung dabei. Ohne ist das recht schlecht für das erste Benutzen. Man hat neben dem Akku auch einen Verdampfer Kern, der mit evtl. Bio-Baumwolle gefüllt ist. Man braucht dann noch sein Ausgesuchtes liquid, was man haben möchte, auch hier ist für jeden Geschmack was dabei. Damit füllt man dann das Depot auf, damit man auch den Geschmack hat. Je nach E-Zigarette kann die Füllmenge 1 ml betragen. Das steht aber immer dabei. Man sollte sich natürlich dran halten, damit es beim Benutzen auch keine Fehlfunktion gibt.

E-ZIGARETTE

Der Akku ist hier genauso wichtig, nur damit kann man auch rauchen. Den Akku lädt man einfach per USB auf und anhand von Lampen sieht man auch, ob der Akku noch geladen wird, oder schon komplett aufgefüllt, ist. Wenn man viel mit dem Auto unterwegs ist, kann man den Akku da auch schnell aufladen. Ansonsten sollte man sich vielleicht auch einen Zweiten kaufen, damit man egal wann und wo auch da die E-Zigarette nutzen kann. Die Akkus sollte man dann über Nacht laden lassen, das sollte dann für den Tag ausreichen.

Wichtig vor dem ersten Benutzen der E-ZIGARETTE

Je nach Set sollte man auch vor dem ersten Benutzen die E-Zigarette durchpusten. Erst danach kann man auch den Eigenen liquid nicht rausschmecken. Dafür ist aber auch wichtig, dass man die Bedienungsanleitung genau durchliest. Nicht dass statt Spaß, nur Frust entsteht. Wenn man alles beachtet und auch vorsichtig umgeht mit der E-Zigarette wird man langen Spaß dran haben. Aber vergessen sollte man nicht, dass auch eine E-Zigarette gesundheitliche Schäden hervorrufen kann, genauso wie eine normale Zigarette und dass man diese erst ab 18. Jahre benutzen darf.

84 / 100

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: