GEMÜSEREIS FRIKADELLEN
Rezept,  Fleisch Gerichte,  Hauptgericht

Hackbällchen auf Soße

Es gab mal wieder ein Essen was ganz nach meinem Geschmack war wie Hackbällchen auf Soße. Gemüsereis Frikadellen, Sehr lecker und ausreichend. Ich esse ja sehr gerne Reis, dem gibt es hier nur leider zu selten. Die Frikadelle ist aus Geflügelfleisch und lecker und dazu die fruchtige Tomatensoße. Lecker. Einfache Essen, dauert auch nicht so lange, leicht zu Kochen und doch mega lecker. Es hätte ruhig mehr Gemüse sein dürfen, aber es kann nicht alles geben.

Ich liebe ja Paprika, esse die auch so mal gerne und wenn ich das Zuhause nachkoche, werde ich mehr Paprika reinmachen. Von mir aus weniger Fleisch, das finde ich nicht so wichtig. Eher Paprika oder andere Gemüsesorten.

Lasst es euch schmecken und kocht es doch einmal nach!

Zutaten Hackbällchen auf Soße

4 Personen

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 rote Paprika
  • Frischer Basilikum
  • 250 g Reis
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • Salz
  • Pfeffer
  • Für die Tomatensoße
  • 400 g Tomaten aus der Dose
  • 1 Zwiebel
  • 1 kleines Stück Ingwer
  • 1 Orange
  • etwas Zucker
  • Paprikapulver
  • Salz
  • Pfeffer
  • Etwas Brühe
  • Für die Geflügelfrikadellen
  • 600 g Geflügelhackfleisch
  • 1 Zwiebel
  • 1 Ei
  • 1 Brötchen vom Vortag
  • Salz
  • Pfeffer
  • Öl zum Braten

Zubereitung Hackbällchen auf Soße 

  • Für den Reis:  Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und fein Würfeln und in wenig Öl anschwitzen.
  • Paprika waschen, entkernen und in kleine Würfel schneiden (oder so ein Schneidegerät nutzen) und dann zu der Zwiebel geben.
  • Kurz mit anbraten lassen. Ca. 5 Minuten dünsten lassen.
  • Den Reis dann aufsetzen mit der Gemüsebrühe, nach 10 Minuten das Gemüse und die Zwiebeln dazugeben und garkochen.
  • Mit etwa Pfeffer dann abschmecken, Salz nur wenn es Nötig ist zugeben.
  • Basilikum wasche und sehr fein Hacken und unter den Reis mischen.
  • Oder nur Reis ohne Gemüse kochen
  • Frikadellen: Brötchen im warmen Wasser einweichen.
  • Zwiebeln schälen und fein Würfeln.
  • Hackfleisch, Zwiebeln, Ei, ausgedrücktes Brötchen, Salz und Pfeffer in eine Schüssel geben und alles gut verkneten.
  • Abschmecken und kleine/ große Frikadellen Formen und auf einen Teller legen.
  • Etwas Öl in eine Pfanne geben, heiß werden lassen und die Frikadellen anbraten und unter Wenden fertig Braten.
  • Tomatensoße: Tomaten aus der Dose in den Topf geben und auf mittlere Hitze leicht köcheln lassen.
  • Zwiebel schälen, würfeln und zu den Tomaten geben.
  • 1 Orange auspressen.
  • Stück Ingwer schälen und fein reiben und zu den Tomaten geben. Alles gut umrühren.
  • Eine Prise Zucker, etwas Brühe, Paprikapulver, Salz und Pfeffer zugeben und abschmecken.
  • Etwas Orangensaft zugibt, aufkochen lassen.
  • Noch einmal abschmecken.
  • Alles dann zusammen Servieren.
Hackbällchen auf Soße
84 / 100

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: