Rezept,  Auflauf,  Hauptgericht

KARTOFFELGRATIN

Ich habe heute mal wieder einen leckeren KARTOFFELGRATIN gemacht. Dabei habe ich zum größten Teil auf Fleisch verzichtet, es ist nur etwas Speck drinnen. Gebackene Kartoffeln mit leckeren Pilzen, Zwiebeln, etwas Speck. Dass ganze dann mit Sauce hollandaise und mit Käse überbacken. Die Kartoffeln habe ich gestern abgekocht, so konnten die in Ruhe auskühlen und heute verwendet werden. Die Soße ist etwas mehr fetthaltig aber mal darf man sich das auch gönnen. 

Dazu leckere frische Pilze und schon war das Mittagessen fertig und wurde so auch komplett weggegessen. Hatte aber auch von der Menge her nur für einen Tag was gemacht. Ich mag ja gerne Gratin essen, aber oft sind mir die Saucen zu viel, ich mag zwar etwas Sauce aber dann eher nur eine kleine Menge. Daher mache ich nicht oft ein Gratin.

Zutaten KARTOFFELGRATIN

  • 1 kg Kartoffeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 große Zwiebel
  • 1 Packung Speckwürfel
  • 1 Becher Sahne
  • 250 ml Sauce Hollandaise
  • 250 ml Milch
  • 250 g geriebenen Käse
  • Margarine zum Einfetten
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss

Zubereitung KARTOFFELGRATIN

  1. Die Kartoffeln als Pellkartoffeln gar kochen, abgießen und dann auskühlen lassen. Ich mache das immer am Tag vorher.
  2. Kartoffeln und Zwiebeln schälen und in dünne Scheiben, die Zwiebeln in Würfel schneiden.
  3. Die Auslaufform mit etwas Margarine bestreichen, die Kartoffeln und die Zwiebeln dann drin leicht übereinander schichten.
  4. Die Pilze vorsichtig saubermachen und in Scheiben schneiden und über die Kartoffeln geben.
  5. Die Sahne, etwas Milch und die Sauce hollandaise in einen Topf vorsichtig erwärmen, mit Muskat, Pfeffer und Salz würzen und abschmecken. Den Knoblauch schälen und durch eine Presse drücken und dazugeben.
  6. Die Flüssigkeit über die Kartoffeln gießen und leicht an der Auflaufform rütteln, damit die Flüssigkeit sich verteilt.
  7. Den Speck in der Pfanne etwas anbraten bis er schön kross ist.
  8. Den Käse über die Kartoffeln verteilen, am Schluss den Speck drüber streuen und in den vorgeheizten Backofen bei 180° für 50-55 Minuten im Ofen backen.
KARTOFFELGRATIN
87 / 100

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.