Katys süße Verführung
Koch & Backbücher

Katys süße Verführung

(Unbezahlte Werbung)

Katys süße Verführung Marmeladen und andere süße Verführungen von Katys süße VerführungEingekochtes & Co von Katy Buchholz. Ich habe früher immer Marmelade gekocht, aber jetzt recht selten. Aber mit dem Buch Katys süße Verführung von Katy musste ich das ausprobieren. Ich möchte euch das Buch näherbringen. Viel Spaß beim Lesen und nachmachen!

Katys süße Verführung Eingekochtes & Co von Katy Buchholz – Klapptext

Dieses Buch spricht nicht nur Neulinge an, sondern auch Liebhaber / FreKatys süße Verführungunde des Einkochens. Wer selbstgemachte Marmeladen, Konfitüren, Gelees und Cremes, sowie Liköre, Sirup-, Zucker- und Honigkreationen, zu schätzen weiß, wird auf seine Kosten kommen.Einige Beispielrezepte runden das Konzept des Selbermachens ab, denn die ausgefallenen Produkte von Katy Buchholz gibt es nicht im Handel zu kaufen.

Taschenbuch: 144 Seiten

ISBN-10: 9783740745721

Abmessungen: 18.9 x 0.79 x 24.61 cm

ISBN-13: 978-3740745721

Herausgeber: TWENTYSIX; 2. Edition (21. Juni 2018)

Sprache: Deutsch

ASIN: 374074572X

Zu kaufen hier

Autor Katy Buchholz von Katys süße Verführung

Der Name Katy Buchholz steht hauptsächlich für Spannung und Thrill. Die Delmenhorsterin entdeckte erst spät das Schreiben für sich. Jedoch merkte sie schnell; das ist eine Möglichkeit, der Zwangsjacke „Schüchternheit“ ein Stück weit zu entfliehen. So entstanden die ersten Werke. Ihre bisherigen Erfolge sind die Auszeichnungen zweier Bücher zum TOP-Titel des Monats.

Seit 2014 engagiert sie sich für die Aufklärung der Krankheit „Endometriose“. Als Betroffene ist es ihr ein großes Anliegen, daran erkrankten Mädchen und Frauen sowie deren Angehörige zu helfen. Aus diesem Grund entschloss sie sich, ihre Geschichte in einem Buch zu veröffentlichen.

2020 erschien der erste Thriller. Ihrem Buch einen regionalen Bezug zu geben, basiert auf der Entscheidung, auch ein achtzigtausend Seelenstädtchen wie Delmenhorst hat wunderschöne Ecken.

www.katy-buchholz.de
Regionale Thriller, Sachbücher/Ratgeber und Gegenwartsliteratur zum Nachdenken und Schmunzeln!

Katys süße Verführung

Katys süße Verführung Eingekochtes & Co von Katy Buchholz – meine Meinung!

Das Buch Katys süße Verführung erinnert mich an meine Kindheit bei meinen Großeltern, damals war das immer aktuell, das man was eingekocht hat. Doch mit der Zeit wurde das immer weniger. Dabei kann das so lecker sein und auch wir kommen wieder zurück zur eigenen Marmelade und haben das Buch dafür genutzt. Gleich zu Anfang wird kurz erklärt, warum das Buch entstanden ist und das von Katy in der Familie gerne Lecker eingekocht wird. Und ein weiterer Punkt eben auch, dass man den Zuckergehalt selbst bestimmen kann. Das allein schon lohnt sich die Arbeit zu machen, das kann man auch mit seinen Kindern zusammen machen.

Von Anfang an wird erklärt, was man beachten sollte und welches Zubehör man dafür nimmt. Dann folgen Tipps zum Einlagern und welche Grundausstattung man braucht, was nicht viel ist. Und eine Erklärung zu den Gläsern, die man verwenden kann und was man unbedingt beachten muss. Man möchte auch das Ergebnis genießen können später.

Die kleine Einführung zu der Erklärung von Marmeladen, Gelee und Creme ist für mich wichtig, damit man das klar auf das Etikett schreiben kann. Damit hat man eine schnelle Erklärung, worauf man achten muss, damit man auch das Konfitüre oder Marmelade nennen darf. Dann noch die Erklärung vom Gelierzucker, hier wird 3: 1 genommen. Das bedeutet 2 Teile Obst und 1 Teil Zucker. Dazu noch Tipps, wie man was Eingekochtes retten kann, wenn es zu flüssig oder dick ist, man muss das nicht gleich entsorgen.

Katys süße Verführung

Dann kommen wir zu den Rezepten von Katys süße Verführung, wo man gleich schon vom Lesen Hunger bekommt. Eines leckerer als das andere und man muss die alle nachkochen. Und nicht nur für sich alleine, es eignet sich gut als kleines Geschenk. Weihnachten ist nicht mehr lange hin. So nun zu den Rezepten, die sind leicht zu verstehen, da die Schritte einzeln beschrieben sind. Damit man das hinbekommt. Tipps wie man die Gläser verwendet und dass man die gut einmacht, damit die Haltbarkeit gegeben ist. Kleine Bilder sind auch dabei, ich hätte mir da noch deutlichere Bilder gewünscht, wo man das Ergebnis deutlicher sehen kann.

Es geht verschiedene Ideen von süß bis herzhafte Aufstriche, ungewöhnliche, die aber schmecken. Mein mit Favoriten sind Birnenkompott, Orangenkompott, was jetzt gut in die Zeit passt. Aber auch wie man bestimmte Sorten Honig macht, damit habe ich mich nie beschäftigt, aber ein Versuch Wert, ich esse gerne Honig. Gerade den Salbei Honig werde ich ausprobieren.

Das Buch Katys süße Verführung hat mir sehr gut gefallen und auch diese Ideen, die Anleitungen und die Tipps. Perfekt für alles in einem Buch und noch mehr. Ich bin vom Buch begeistert und kann das nur weiterempfehlen.

Daher gebe ich dem Buch Katys süße Verführung gerne 5. Sterne.

91 / 100

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: