Produkttest,  Lebensmittel

Lambertz Weihnachtszeit

(unbezahlte Werbung)

Lambertz Weihnachtszeit naht und ist nicht mehr lange hin. Man sieht es nicht nur in den Geschäften, sondern jetzt auch an der ganzen Dekoration. Langsam kommt die weihnachtliche Stimmung. Zu Weihnachten gehört natürlich auch was Leckeres zu essen und natürlich Kekse. Ob man jetzt selber backt oder man kauft leckeres weihnachtliches Gebäck und Dominosteine. Natürlich gehört auch Nürnberger Lebkuchen, Marzipan und Aachener Printen dazu. Man bekommt diese leckeren weihnachtlichen Kekse bei LAMBERTZ. Man kann eigentlich auch jetzt im November schon leckeres Gebäck essen, um in Stimmung zu kommen.

Lambertz Weihnachtszeit

Und passend jetzt zu der Zeit vor Weihnachten durfte ich die LAMBERTZ Geschenketruhe in Wert von 39,95 € testen. Eine nicht nur sehr schicke Holztruhe, die mit leckeren Sachen gefüllt sind, kam nach etwas warten bei mir an und wurde schon von der ganzen Familie getestet. Es passt ja auch wenn man Freunde zu Besuch hat, Kaffee und Tee passt sehr gut zu der Zeit, dass man so noch die Teller füllt. Und was mich besonders gefreut hat, beim Aufmachen der Truhe sah ich eine Packung Mozartkugeln. Diese sind ja nicht nur bei mir beliebt, sondern bei der ganzen Familie mit Lambertz Weihnachtszeit.

Lambertz Weihnachtszeit

Der Inhalt in der Lambertz Weihnachtszeit Geschenketruhe mit 1,7 kg Inhalt

100g Honig-Saft-Printen
300g Dose „Zum Fest“
200g Mozartkugeln
200g LAMBERTZ-Time Lebkuchenmischung
100g Dessert Spritzkuchen
200g Schoko-Printen
200g Schoko-Spekulatius
175g Domino-Mischung
100g Mandel-Spritzkuchen
200g Schoko-Lebkuchen

Die verschiedenen Sorten sind lecker und sorgen für ein lustiges Probieren und für jeden ist immer was dabei. Lecker, süß, knusprig und man kommt aus dem Schlemmen nicht raus. Aber nicht nur der tolle Inhalt ist lecker, sondern auch die Truhe ist einfach toll gemacht. Ideal also auch, um mal eine zu verschenken. Oder sich einfach selber einmal beschenken. Doch wer oder was ist LAMBERTZ? LAMBERTZ kennen sehr viele gerade zu Weihnachten wird die Tradition schon aus dem 17. Jahrhundert geschrieben.

Schon damals wurde in Aachen am Markt ein Backhaus errichtet und mit dem Verkauf der ersten Printen angefangen. Wenn man auf die Zeit jetzt schaut, hat Hermann Kühlbecken im Alter von 28 Jahren das LAMBERTZ Unternehmen betreten und krempelte alles um. Das Design der Verpackung wurde von ihm entwickelt und schon bald wurde das Weihnachtsgebäck und ein weiteres Sortiment aufgenommen. Lambertz Weihnachtszeit wird zum größten Lebkuchen-herstellen weltweit. Es werden aber auch bestimmte soziale Einrichtungen unterstützt wie das Gala Cinema against Aids und viele andere Projekte werden mit Herzen unterstützt.

Lambertz Weihnachtszeit

Hast du jetzt Lust und Hunger auf Lebkuchen bekommen? Dann habe ich eine kleine Überraschung, bestelle dir doch ein Probier-Paket und lass Sie dir schmecken.

Alle Berichte sind von mir geschrieben und geben meine eigene Erfahrung und Meinung zum Produkt wieder. Viele Produkte auf meinen Blog sind mir ohne Bedingungen- und kostenlos zur Verfügung gestellt.

87 / 100

2 Kommentare

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.