Rezept,  Kuchen

Mandarinentorte

Torten sind auch mal lecker und es gibt so viele verschiedene leckere Torten wie Mandarinentorte und nicht alle sind so wuchtig und voller Kalorien. Man kann natürlich auch die Füllung mit weniger Sahne füllen und hier eher auf Frischkäse zurückgreifen. Diese Mandarinen Schmand Torte ist jedoch mit Sahne und Schmand gemacht und war natürlich sehr lecker.

Für diese Torte habe ich fertigen Tortenboden gekauft, habe das noch nicht so hinbekommen den selber zu backen und dann den durchzuschneiden. Das kann ich inzwischen und so kaufe ich dann keinen fertigen mehr, sondern Backe den auch selber. Vom Geschmack her ist der selber gebackene Boden deutlich leckerer als der fertige. Nun aber zum Rezept der Mandarinen Schmand Torte.

Zutaten für die Mandarinentorte

  • Tortenboden 
  • 2 Becher Sahne (wir nehmen die Hansano Konditor Sahne)
  • 1 Becher Schmand
  • 2 Dosen Mandarinen

Zubereitung Mandarinentorte

  • Die Mandarinen in einen Sieb gut abtropfen lassen, damit diese nicht zu viel Flüssigkeiten in die Füllung bringen.
  • Sahne Streif schlagen. Wichtig immer das die Sahne gut gekühlt ist.
  • Mit einem Löffel vorsichtig den Schmand unterheben damit die Sahne nicht zusammenfällt.
  • 2/3 der Mandarinen unter die Sahne Schmand Mischung heben.
  • Tortenboden auf eine Tortenplatte legen. Sahne-Schmand Creme darauf geben und verteilen.
  • Die letzten Mandarinen oben drauf verteilen und dann wieder kalt stellen.

Tipp: Wenn die Sahne nicht so fest wird wie man das möchte, kann man etwas San-apart zu der Sahne geben. Damit wird die Sahne dann fester und bleibt auch fest. Man kann das Pulver auch für eine Frischkäsefüllung nehmen. Es ist Pflanzlich und ohne Gelatine.

Mandarinentorte

87 / 100

Ein Kommentar

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.