Rezept,  Süßes

Omas Milchreis

Lecker Omas Milchreis. Es gibt den zwar fertig zu kaufen, aber selber gemacht, wie die Oma das früher gemacht hat, schmeckt er dann immer am besten. Da meine Oma nicht mehr lebt, muss ich den Milchreis nun selber machen, aber da wird natürlich das so gemacht, wie man das von Oma kennt. Das heißt, der Milchreis bekommt dann am Ende 30 min. Bettruhe und kann dort dann in Ruhe fertig werden.

Als Kind fand ich das immer interessant und konnte das nicht erwarten, bis man den dann Essen konnte. Alleine der Geruch vom Milchreis ist immer so in Erinnerung und darum wird der Milchreis jetzt genauso gemacht. Dazu gibt es dann Zimt, & Zucker, aber auch mal heiße Kirschen oder Apfelkompott.

Zutaten Omas Milchreis

  • 2 l Milch
  • 200 g Zucker
  • 500 g Milchreis
  • Zimt & Zucker

Zubereitung

  1. Die Milch mit dem Zucker in einen großen Topf zum Kochen bringen. Sofort den Milchreis reingeben und kräftig rühren.
  2. 3 min. kochen lassen und dabei immer wieder umrühren damit er nicht anbrennt.
  3. Den Topf von dem Herd nehmen, Deckel darauf und in ein großes Handtuch einwickeln und dann für mindestens 30 min. unter die Bettdecke stellen. Dann kann er dort in Ruhe quellen.
  4. Nach dem Auspacken noch einmal umrühren und dann Servieren.
Omas Milchreis
85 / 100

3 Kommentare

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.