Panierte Putenbrust
Rezept,  Fleisch Gerichte

Panierte Putenbrust mit Gemüse

Panierte Putenbrust mit Gemüse mit einer Käse-Sahnesoße gab es bei uns. Ich esse am liebsten Puten- oder Hähnchenfleisch, wenn ich Fleisch esse dann helles wegen dem Eiweiß.

Ein Hähnchenschnitzel pro 100 g 25 g Eiweiß und 202 kcal. Putenschnitzel pro 100 g 24,12 g Eiweiß und 135 kcal.

Es ist ein leckeres Essen, was es aber nicht jeden Tag gibt. Der schwerste Teil ist die Käse-Sahnesoße. Für mich gibt es eine kleine Portion, wegen meinen Magen. Also guten Appetit und habt einen schönen Tag.

Zutaten Panierte Putenbrust mit Gemüse

  • Putenbrust
  • 800 g Kartoffeln
  • Etwas Milch
  • Etwas Butter
  • 1 Dose Mais
  • 1 Dose Erbsen & Möhren
  • 1 Dose Bohnen
  • 3 Eier
  • 200 ml Sahne
  • 50 g Parmesan
  • Etwas Paniermehl
  • Etwas Mehl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss
  • Butter Schmalz

Zubereitung Panierte Putenbrust mit Gemüse

  • Kartoffeln schälen und in Salzwasser aufsetzen und ca. 20 Minuten kochen lassen.
  • Putenbrust abwaschen, trocken tupfen.
  • 1 Ei in einer höheren Schüssel aufschlagen verquirlen
  • Mehl und Paniermehl auf je 1 tieferen Teller geben
  • Putenbrust mit Salz und Pfeffer würzen, dann in Mehl wenden und etwas abklopfen. Dann in dem Ei wenden und in Paniermehl wenden.
  • Butter Schmalz erhitzen, die panierte Putenbrust in dem Butter Schmalz kurz auf hoher Hitze anbraten.
  • Temperatur auf mittlere Stufe drehen und fertig braten. Immer wieder wenden.
  • Gemüse in einen Topf geben, etwas Salz dran und langsam erwärmen.
  • Kartoffeln abgießen, zurück in den Topf geben und Stampfen. Milch und Butter nach Gefühl zu geben.
  • Mit Muskatnuss etwas würzen.
  • 2 Eier, Sahne und Parmesan in eine Schüssel geben und verrühren.
  • In einen Topf geben und langsam unterrühren erwärmen, bis sie etwas eindickt. Zur Sicherheit etwas Sahne dahaben, wenn es zu dick wird.
  • Soße vom Herd nehmen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Zusammen Servieren.
Panierte Putenbrust mit Gemüse
87 / 100

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: