saftiger Schokoladenkuchen Stücke
Rezept,  Kuchen

Saftiger Schokoladenkuchen

Zusammen mit meiner Nachbarin haben wir kleine Saftiger Schokoladenkuchen gebacken. Sie hatte neue Backformen gekauft mit 10 cm Durchmesser und da kam uns die Idee, dass wir doch zusammenbacken könnten. So haben wir kleine Schokokuchen mit Kirschen gebacken und ich darf das Rezept verwenden. Es hat richtig Spaß gemacht mit dem Backen und wird auf jeden Fall wieder gemacht. Die kleinen Kuchen waren aus Schokolade, mit Kirschen gefüllt und Schokoladenstreusel und Puderzucker oben drauf. 

Superlecker sind die geworden und von innen saftig. Ich mag keinen Kuchen, der innen so trocken ist. Da uns die kleinen Küchlein gelungen sind, werde ich das Rezept für einen großen Kuchen machen zum Geburtstag eines Freundes.

Zutaten Saftiger Schokoladenkuchen

  • 250 g Mehl
  • 120 g Margarine
  • 120 g Zucker
  • 2 Eier
  • 1/2 Tüte Backpulver
  • 3 Esslöffel Kakaopulver
  • 1 Glas Schattenmorellen
  • 150 g Mehl für die Streusel
  • 100 g Zucker für die Streusel
  • 100 g Margarine für die Streusel
  • 3 Esslöffel Kakao für die Streusel
  • Puderzucker
  • Kuchenförmchen

Zubereitung Saftiger Schokoladenkuchen

  1. Die Kirschen gut abtropfen lassen. Den Saft kann man auffangen und dann Trinken, wenn man möchte.
  2. Die Margarine und den Zucker zusammen schaumig rühren. Die Eier nach und nach dazugeben und weiter rühren.
  3. Mehl, Kakao und Backpulver vermischen und löffelweise zu dem Eiergemisch geben und alles zu einem geschmeidigen Teig rühren.
  4. Die Kirschen unter den Teig vorsichtig mit einem Löffel heben. Nicht mit dem Mixer dann werden die zermatscht.
  5. Die Backformen mit etwas Margarine fetten und etwas Mehl reingeben und drehen, bis die ganze Form damit bestäubt ist.
  6. Für die Streusel dann das Mehl, Zucker, Kakaopulver und Margarine verrühren, bis es Streusel sind. Diese dann auf die kleinen Küchlein verteilen.
  7. Den Teig in die Backförmchen geben und in den Backofen schieben bei 180° für ca.25-30 min. Stäbchen Probe machen.
  8. Die kleinen Kuchen etwas abkühlen lassen, aus der Form nehmen und in Backförmchen geben. Wenn die Kuchen kalt sind, mit Puderzucker bestäuben.
Saftiger Schokoladenkuchen
91 / 100

Ein Kommentar

  • Katharina

    Sieht super aus! Schokoladenkuchen mag ich sehr gern – je schokoladiger desto besser. Gern auch mit weichem kern oder noch „schlotzig“ also saftig weich. Mmmmmh. Könnte glatt jetzt ein Stück verdrücken!

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: