Saisonkalender November
Lebensmittel,  Obst/Gemüse,  SAISONKALENDER

Saisonkalender November

Saisonkalender November hat auch noch einiges zu bieten. Man muss nur genau schauen auf dem Markt und findet dann einiges für das Mittagessen oder einen leckeren Kuchen. Köstlichkeiten füllen den Korb und man muss nicht auf Produkte aus anderen Ländern zurückgreifen.

Was wächst regional im November? Ich zeige euch einen Überblick über die Regionalen Anbau der Gemüse und Obstsorten, die man jetzt kaufen kann, es gibt auch einige Lebensmittel die, als Lagerware zu bekommen sind.

Saisonkalender November Salate/Kräuter

Chicorée bekommt man eigentlich das ganze Jahr zu kaufen, im September ist das meistens nur Lagerware. Man kann damit leckere Sachen zaubern und die enthaltenen Bitterstoffe sind für den Magen und Darm eine Wohltat, darum sollte man ihn öfters Essen!

Endiviensalat ist mit eine Salatsorte den ich gerne esse. Er ist leicht bitter von Natur aus, der hauptsächlich in den unteren Blattteilen sitzen. Perfekt für einen Vorspeisesalat, weil er eben auch Appetit fördert und unsere Verdauung anregt. Dazu ein Dressing mit einer fruchtigen Note runden das ab.

Saisonkalender November

Feldsalat hat unterschiedliche Vorteile. Es gibt den regional durch die Gemüsebauern und das auch im Winter. Aber nicht zu vergessen seine Inhaltsstoffe, die es in sich haben. Bei Vitaminen hängt der Feldsalat alle anderen Salate ab, kein Salat enthält so viel Vitamin C.

Die Minze gibt es mehr als 20 Sorten. Wusstet ihr das den schon? Unter den Sorten gibt es auch Erdbeer- und Schoko-Minze, die kann man unter anderen für ein Mineralwasser nehmen als Geschmack. Oder in einem Dessert verwenden.

Romanasalat lässt sich prima als Beilage zubereiten. Warm oder auch als Salat. Deshalb wird der Salat auch gerne “Kochsalat” genannt. Vor allem die leicht nussigen Salatherzen werden gerne gegessen. Doch auch als Rohkostsalat schmeckt der Römer- oder Romanasalat gut, wie der Caesar’s Salad.

Grünkohl jetzt ist die letzte Chance die Vitaminbombe zu genießen. Bald ist die Zeit dafür vorbei. Er enthält viele Ballaststoffe die satt machen, hat viel Eiwei0, Vitamin C, E und auch Kalzium. Jetzt noch Grünkohl kaufen und den lecker zubereiten.

Saisonkalender November

Champignons sind die Champignons unter den Pilzen und die Zuchtvariante ist im ganzen Jahr zu bekommen. Der Pilz kann ruhig öfters auf dem Teller stehen, die erhalten viele Mineralstoffe, Eiweiß und Vitamine aus der B Gruppe- Und sind zudem noch kalorienarm und lecker.

Kartoffeln sagt man nach das es ein Dickmacher sein soll, aber es ist eine echt leckere Knolle. Diese kann man ohne Fett und andere Öle zubereiten und nur mit Gewürzen verfeinern. Habend wenige Kalorien, Sättigend und auch Lagerware.

Saisonkalender November

Meerrettich ist mehr als nur mit Sahne zu Räucherfisch oder Tafelspitz. Er kann zu Salat oder als Dressing serviert werden. Schmeckt gut, wenn man die Schärfe mag und passt zu Fisch und hellen Soßen, Eiern und vieles mehr.

Pastinake kann schmecken, sind leicht süßlich und haben eine angenehme würze. Es stecken ätherische Öle und haben eine angenehme Würze. Sie haben eine antibakterielle Wirkung. Sie steuern reichlich Vitamin C zu unserem Bedarf bei und haben auch viel Vitamin B und Mineralstoffe wie das Kalzium und Phosphor. Schmecken auch gut im Eintopf.

Petersilienwurzel ist bekannt als Suppengemüse und die Knolle schmeckt würzig und sehr wie Petersilie. Die enthaltenen ätherischen Öle macht das Gemüse besonders bekömmlich und kann entwässernd wirken.

Rosenkohl ist bekannt und eine kleine grüne Knolle mit ordentlich Ballaststoffen. Diese sind nicht nur für unsere Verdauung gut. Sind sehr sättigend, können Fett binden und schmecken im Eintopf wie auch als Beilage sehr gut.

Saisonkalender November

Fenchel enthält wertvolle ätherische Öle, die man nicht nur beim Geschmack wahrnimmt und mag. Sondern sind auch gut für den Magen-Darm und wirken beruhigend. Diese kleine Knolle enthält viele Mineralstoffe und Vitamine. Man kann sie gut aus dem Anbau im Freiland genießen. Ob zum Salat, Gratin oder auch in Suppen kommt er sehr gut.

Knollensellerie sieht nicht unbedingt lecker aus mit der dunklen Schale, aber ein gesunder Leckerbissen. Ein leckerer Genuss und damit kann man Suppen und andere Gerichte zaubern oder verfeinern.

Saisonkalender November

Chinakohl kennen viele als asiatische Beilage zu Nudel oder einer Reispfanne, aber man kann damit noch mehr machen. Ein hoher Anteil mit Vitamin C, Folsäure und Senfölen. Kann man braten, dünsten oder schmoren, brauchen nur ein paar Minuten in der Zubereitung.

Spitzkohl Saisonkalender November schmecken gut als Salat, gekocht oder überbacken. Die knackigen, zarten Blätter sind beliebt und schmecken leicht süßlich. Eine Portion davon kann einen Tagesbedarf an Vitamin C decken. In diesen Monat gibt es die aus Lagerbeständen.

Rotkohl ist bekannt und nicht nur als Beilage zu Gerichten gedacht. Seit dem Juni kann er auf den Feldern geerntet werden. Damit kann man einiges zaubern. Als Beilage zum Fleischgericht, zum Salat als Rohkost oder auch zum Einwecken. Er hat einen hohen Vitamin C Gehalt.

Weißkohl ist ein gesundes Gemüse und das nicht nur zu deftigen Gerichten, aber man kann damit auch andere Gerichte zaubern. Und damit wird man im Winter mit Vitaminen versorgt, wichtige Nährstoffe den ganzen Winter lang.

Saisonkalender November

Porree/Lauch ist bekannt und haben viele Nährstoffe. Zink, Beta Carotin und Fluor sind enthalten. Perfekt um den Porree jetzt zu kaufen und damit nicht nur die Suppe zu machen. Es gibt viele Gerichte, für die man Lauch nehmen kann.

Möhre haben unterschiedliche Namen wie Rübe, Karotte oder Wurzel. Ein knackiges Gemüse für viele Gerichte. Ob gekocht, Überbacken oder auch als Rohkost immer wieder ein Genuss. Anbau ab September bis Dezember und als Tipp, immer mit einem Spritzer Öl essen. So kann das Gemüse auch die fettlöslichen Beta-Carotin aufgenommen werden.

Wirsing hat im Juni angefangen von der Saison und diese zarten gerippten Blätter haben ein feines Aroma und sehr viel Vitamin C und Mineralstoffe. Lecker als Salat, Lasagne oder in einen Hackfleischtopf mit Kartoffeln.

Zwiebel gibt es in Rot, braun und weiß und sind richtig gesund. Sie liefern den Körper wichtige Vitalstoffe und Vitamine aus der B-Gruppe und nicht vergessen das Vitamin C und Kalium. Sehr lecker sind besonders die roten Zwiebeln.

Kürbis ist nicht nur zu Halloween schick, man kann vieles Kochen und Backen damit. Ob jetzt Hokkaido, Butternut oder Muskat Kürbis. Herbstliches Gemüse hat nun Saison. Das Fleisch davon ist kalorienarm und wird gut Vertragen und zudem auch sehr lecker. Das Fleisch ha viele Vitamine und Mineralstoffe und reich an Kalium, was unseren Flüssigkeitshaushalt im Körper reguliert.

Saisonkalender November

Rote Bete kennen alle aus dem Glas. Aber die kleine kalorienarme Knolle ist frisch genauso lecker. Die Rote Bete schützen unsere Zellen vor Krebs. Sie erhalten auch andere Nährstoffe und Ballaststoffe wie Eisen, Vitamin C und B und Kalium. Probiert den frischen den man auf den Markt findet.

Pak Choi/Paksoi kommt aus Asien und wird bei uns Senfkohl genannt. Er kann roh, gekocht und aus dem WOK gegessen werden. Er sollte nur knackig bleiben damit er richtig gut schmeckt. Bekommt man mit Glück auf dem Markt.

Obst und Nüsse Saisonkalender November

Äpfel Saisonkalender November sind nicht nur köstlich und das roh, gekocht und gebacken. Sie sind gesund und haben Vitamin C und helfen uns dabei den Tagesbedarf zu decken. Es gibt unterschiedliche Sorten von süß bis säuerlich. Es gibt diese jetzt aus dem Lagerbestand.

Birne ist neben dem Apfel eine gute Rolle. Damit können Gerichte verzaubert werden, Kuchen und Tarte oder als Dessert. Haben im Rohen einen hohen Ballaststoffen Gehalt und sind gut verdaulich. Diese gibt es aktuell aus der Lagerung.

Hagebutte sind vom Geschmack sauer, aber reich an Vitamin C. Sie sind jetzt am Wachsen uns können auch getrocknet worden. Stärken die Abwehrkräfte enorm und können als Tee und andere Rezepte verwendet werden.

Haselnuss sind nicht nur unglaublich lecker ob zum Naschen oder Backen. Diese kleine Nuss hat den ganzen Tagesbedarf an Vitamin E für uns. Gesund für das Haar, gute Haut und den optimalen Zellschutz. Können am Strauch gesammelt werden und dann trocken lagern.

Saisonkalender November

Maronen haben viel Vitamin C im Süßlichen Fleisch und kennen die meisten heiß vom Weihnachtsmarkt. Werden von vielen gerne gegessen. Sind jetzt in der aktuellen Zeit zu bekommen.

Walnuss lecker zum Knabbern und Haben reichlich Vitamin B was für die Nerven gut ist, decken aber auch das Eiweiß gut ab. Jetzt schmecken die besonders lecker.

Quitte gibt es bis ende Oktober in einer guten Menge, sind vom Geschmack lecker und können gut eingemacht, eingekocht als Gelee und Marmelade eingekocht werden. Reichlich an Pektinen und Gerbstoffen was unserer Darmgesundheit guttut.

85 / 100

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: