Produkttest

Solvino Pesto

(Werbung) Ich mache ja sehr gerne Pesto selber oder nehme Solvino Pesto. Am liebsten zu Nudeln und das ist auch recht schnell gemacht. Es gibt so viele verschiedene Sorten an Pesto, das man hier immer was Neues ausprobieren kann. Nun habe ich ein rotes Pesto gemacht mit lecker getrockneten Tomaten in Öl. Entdeckt habe ich das Glas bei Solvino. Ein Onlineshop für Delikatessen und andere leckere Sachen. Ich war am Stöbern im Shop und habe dort mehr als nur 3 leckere Sachen entdeckt.

Für jeden Geschmack ist was dabei und so habe ich mir für mein rotes Pesto die getrockneten Tomaten In Öl eingelegt, ein leckeres Olivenöl was ich für mein Pesto auch nutze und wofür Süßes am Morgen Orangenblüten-Honig mit Vollmilchschokolade und Karamell. Die Produkte stelle ich jetzt aber noch vor. Die getrockneten Tomaten und das Olivenöl habe ich für mein Pesto genommen, das ich selber gemacht habe.

Solvino Pesto

Getrocknete Tomaten in Öl eingelegt. Die Tomaten sind Sonnen getrocknete Tomaten die mit Knoblauch, Oregano, Chili, Salz, Weinessig und Sonnenblumenöl eingelegt sind. Man kann die nicht nur zum Pesto nehmen, sondern auch zum Grillen für leckere Salate, gegrillte Sachen aber auch zu Buscetta. In dem Glas sind 250g und wenn man das wie ich jetzt für Pesto nutze, kann man das Öl auch mit verwenden. So bekommt das Pesto den Geschmack von den Kräutern und Knoblauch gleich mit. Die Tomaten haben einen angenehmen Geruch wenn man das Glas aufmacht, man nimmt den Knoblauch leicht wahr und ich für meinen Teil habe auch keinen weiteren in das Pesto getan.

Die Tomaten habe ich mit dem Öl in ein hohen Becher gegeben, mit dem Pürierstab klein gemixt und dann noch etwas Tomatenmark, auf das Glas habe ich ½ Tube Tomatenmark genommen, 2 Esslöffel Balsamico, 150g geriebenen Parmesan, etwas Salz und nach Bedarf habe ich mit Olivenöl das ganze Etwas cremiger gemacht. Man kann noch ein paar Pinienkerne dazugeben, das macht das Pesto noch leckerer.

Die Tomaten haben sich beim Pürieren gut zerkleinern lassen, nach den Abschmecken war das sehr lecker und dann mit Nudeln servieren. Man kann das natürlich auch als Dip nehmen oder zu anderen leckeren Sachen. Da ich immer etwas mehr mache, fülle ich das Pesto dann in ein Glas um, meistens habe ich Marmeladengläser, achte aber darauf das die Ränder sauber bleiben und fülle dann vom Olivenöl oben drauf so weit auf, das es gut bedeckt ist. Im Kühlschrank kann man das so ca. 1 Woche dann aufbewahren. Vom Geschmack her ist das Pesto sehr lecker und intensiv, man schmeckt die Tomaten gut raus, gut nach Tomate und nicht künstlich oder unangenehm. Das Glas kostet 4,95 €.

Solvino Pesto

Das Olivenöl, was ich genommen habe, ist das A Mano Olio Extra Vergine di Olivia 2013. Ein intensives fruchtiges Olivenöl mit dem frischen Geschmack nach Tomaten, Oliven und frischem Gras. Für das Olivenöl wurden 80 % grüne und 20 % schwarze Oliven verwendet. Kräftig und fruchtig und sehr lecker für das Pesto das ich gemacht habe. Man kann es aber auch zum Marinieren und Anbraten nehmen. Vom Geschmack ist das Olivenöl nicht zu aufdringlich oder Dominant, sondern das unterstützt auch den Geschmack vom Dressing oder der Marinade für das Fleisch. Das Olivenöl ist mild was den Geschmack noch unterstützt. Die Flasche mit 500ml kostet 10,95 €.

Solvino  Pesto

Hansi Hamburg Orangenblüten Honig mit Vollmilchschokolade und Karamell. Das hört sich schon lecker an. Solchen Honig habe ich noch nicht probiert und war natürlich neugierig auf den Geschmack. Honig mögen wir ja ab und zu gerne und kaufen den immer auf dem Wochenmarkt. Doch dieser hat mich sofort angesprochen gerade in der Kombination mit der Schokolade dass ich ein Glas Bestellt habe. 330 g hat das Glas und vorne ist ein Vogel drauf. Der Honig ist cremig, nicht zu flüssig und man kann das leicht auf dem Toast oder Brötchen schmieren. Der erste Geschmack ist der Honige, dann Orange und am Ende kommt die Schokolade zum Vorschein.

Solvino  Pesto

Der Honig ist sehr lecker, ist aber durch den Honig und die Schokolade etwas süßer. Aber so am Sonntag beim gemütlichen Frühstück sollte man das schon genießen. So kann man beides genießen. Was ich mir aber auch gut vorstellen kann, wenn man etwas von dem Honig in einen Kuchen gibt. Statt einfachen Honigs, dann diese Sorte nehmen. Natürlich ist der Honig vom Preis her etwas höher mit 7,90 € für ein 330g Glas.

89 / 100

6 Kommentare

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Mai 2021
M D M D F S S
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Kategorien

Produktvorstellung

Auf meinen Blog stelle ich immer wieder Produkte vor, die mich interessieren. Bitte beachten dass nicht alle Produkte mir zur Verfügung gestellt wurden. Viele der Produkte kaufe ich selber, da sie mich interessieren. Besonders interessante Produkte stelle ich dann auf meinen Blog vor. Egal ob diese Produkte selber gekauft sind oder zur Verfügung gestellt wurden. Das beeinträchtigt meine Meinung zu dem Produkt nicht. Es gibt eine ehrliche Meinung, die ich dann niederschreibe.

%d Bloggern gefällt das: