Uri Buri meine Küche
Koch & Backbücher

Uri Buri meine Küche

(Unbezahlte Werbung)

Uri Buri meine Küche: Israels legendärer Koch in seinem Element

Israelische Küche und kreative Fischrezepte – das verbindet man mit Uri Buri. Der Starkoch verrät sein Geheimnis!

 Langer Vollbart, kreative Ideen und ganz viel Gefühl – so kennt man Uri Buri aus der TV-Serie Kitchen Impossible und natürlich aus seinem gleichnamigen Restaurant in Israel. Dort serviert er seit vielen Jahren die beste Fischküche des Landes und wurde nicht umsonst auf Platz 25 der weltweit besten Restaurants gewählt.

Kochen wie in Israel Uri Buri meine Küche

Frischer Fisch, sonnenliebende Gemüse und aromatische Gewürze stehen für die Küche des östlichen Mittelmeeres. Oft braucht es dafür nur wenige Zutaten von guter Qualität – meist nicht mehr als acht verschiedene Inhalte. In seinem neuen Koch- und Reportagebuch über die israelische und somit seine Küche erzählt Uri Buri von Grund auf, was seine Liebe zum Essen und zum Leben ausmacht.

Sie lernen nicht nur die besten Rezepte kennen, sondern auf mehr als 150 Seiten auch die Zutaten, Zubereitungsarten und persönliche Tipps.

  • Fisch kaufen, guten Fisch erkennen und verarbeiten
  • Grillen, schmoren, braten, backen, dämpfen
  • Würzen und Techniken kombinieren

Ganz persönliche Rezepte in Uri Buri meine Küche

Neben einem Blick in Uris Restaurant, das durch wunderschöne Fotos von Vivi D’Angelo in Szene gesetzt und zum Sehnsuchtsort erweckt wird, lernen wir auch die Stadt Akko kennen. Dort liegt die tiefe Bedeutung für den Koch, der seine Lieblingsorte und Menschen vorstellt und viel Persönliches verrät. Zum Glück auch seine Rezepte, die man so leicht zu Hause nachkochen kann.

Versuchen Sie unbedingt:

  • Thunfisch mit japanischer Mayonnaise und Kohlrabi
  • Majadarareis mit Mangoldgemüse
  • Fischküchlein mit Panko
  • Barramundi in Zitronenbuttersoße
  • Zackenbarsch mit Tomaten und Kapern

Ohne strenge Regeln und fernab von Trends Uri Buri meine Küche

Wer die authentische Küche von Uri Buri kennenlernen will, kommt an diesem Buch nicht vorbei. Er orientiert sich nicht an Trends, sondern seit vielen Jahren an seinem handwerklichen Können in der Küche und dem Zwiegespräch mit seinen Gästen. Die Zutaten sind international, einfach, schlicht und immer frisch. Wer lernen möchte, wie man feine Fischrezepte zubereitet und aus einfachen Zutaten das Beste herausholt, ist mit diesem Kochbuch und Lesebuch bestens bedient.

  • Herausgeber: GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH; 2. Edition (7. Oktober 2020)
  • Sprache: Deutsch
  • Gebundene Ausgabe: 288 Seiten
  • ISBN-10: 3833875801
  • ISBN-13: 978-3833875809
  • Abmessungen: 21.5 x 2.8 x 27.2 cm

Pressestimmen zu Uri Buri meine Küche

Yotam Ottolenghi: *„*Uri Buri ist nicht nur der unbestrittene Meister des Fischs und der Meeresfrüchte ­- er ist auch ein inspirierender Gastgeber, ein Experte, wenn es darum geht, Menschen durch gutes Essen und Wein an den Tisch zu bringen. Er ist ein wahrer Humanist, der aktiv das Ethos des Respekts und des Zusammenlebens vermittelt.“

Tim Mälzer: „Uri in einem Satz beschreiben können, worum ich gebeten wurde? Ist mir absolut nicht möglich. Denn selten habe ich auf meinen vielen Reisen einen so liebenswerten, kreativen, humorvollen und vielseitigen Mann erlebt wie diesen Genussmenschen. Man muss dieses Buch lesen, um ihn auch nur im Ansatz zu verstehen.“

Diese Rezepte braucht die Welt Uri Buri meine Küche

Lachssteak mit Martini-Spinat-Sauce, Garnelen mit Avocado oder eine Suppe aus Kiwis – Uris Rezepte sind weltbekannt.

Das liegt an ihrer Exzellenz und es liegt auch an Uri Buri selbst, denn er ist der geborene Botschafter: Für Geschmack, der seinesgleichen sucht, und die Liebe zum Kochen und den Genuss, der Menschen wirklich verbindet.

Mit Tipps vom Fischexperten zu Themen wie:

  • Frischen Fisch Kaufen
  • Zubereitung
  • Verwendung von Tiefkühlprodukten
  • Fischtrends
  • Verarbeitung

Frischer Fisch mit Uri – Uri Buri meine Küche

Frische ist der wohl wichtigste Aspekt, wenn es um Fisch geht. Und es gibt die unterschiedlichsten Wege und Möglichkeiten, zu dieser Frische zu kommen. Man kann sich seinen Fisch selbst angeln und diesen dann sofort verwerten – doch das ist im Alltag kein tauglicher Ansatz. Die meisten von uns sind darauf angewiesen, das zu nehmen, was der Fischhändler in den Auslagen hat. Und gerade darum ist der Inhalt des Buches von größter Wichtigkeit, denn hier geht es um den Kauf, die Lagerung und die Verarbeitung von Fisch und Meeresfrüchten: Du sollst verstehen, worauf es ankommt. Du sollst wissen, ob ein Fisch wirklich frisch ist.

Biografie Matthias F. Mangold

Autor zu werden kann man sich vornehmen – oder es passiert einfach. Weil man gerne schreibt, weil man es nachts tun kann, wenn einem die gesamte Energie der ansonsten schlafenden Welt da draußen gehört. Weil es zu dem passt, was man sonst in seinem Leben anstellt.
Mein erstes Buch, einen Weinführer namens „Die Pfalz im Glas“, habe ich begonnen, als ich von München in die Pfalz umgesiedelt bin und mich mit meiner Firma „genusstur“ selbständig gemacht habe. Weinseminare, Kochkurse, Weintouren. Schon immer hatte ich gerne gekocht, waren die Urlaube meist in Weinanbaugebiete gegangen.

Und nun also seit immerhin schon 2003 die Pfalz, dieser warme und warmherzige Landstrich, wo die Menschen große Gläser haben und nicht verstört aufblicken, wenn man fragt, ob man sich im Lokal an ihren Tisch dazusetzen darf. Eins führte zum anderen. Dem ersten Kochbuch in einem kleinen regionalen Verlag folgten dann vier Bücher bei Kosmos, seit vielen Jahren bin ich nun Stammautor bei GU, wo ich sehr schöne Themen bearbeiten darf. Das bislang spannendste Buch ist soeben erschienen: „Uri Buri – Meine Küche“ über den israelischen Fisch- und Meeresfrüchtegastronomen Uri Jeremias. Eine Urlaubsbegegnung wurde zu einer großartigen Freunndschaft. Tauchen Sie ein in eine neue Welt, leichtfüßig, genießerisch, bodenständig, erfinderisch, einleuchtend, verwundernd, raffiniert. Ja, alles zusammen!

Sie wollen mehr erleben? Dann besuchen Sie mich doch mal auf www.genusstur.de. Oder im wirklichen Leben in der Pfalz!

Mit genussvollen Grüßen

Matthias F. Mangold

Uri Buri meine Küche

Uri Buri – meine Küche – meine Meinung!

Ich liebe Kochen und habe mich über das Buch gefreut und kannte ihn bis jetzt noch nicht. Kochen aus anderen Ländern mit anderen Zutaten ist was Besonderes und hier bekommt man auch gleich gute Laune bei. Gleich zu Anfang findet man eine große Einleitung, die nicht uninteressant ist und man merkt hier schon die Liebe, die in das Buch gesteckt wird. Tipps zum Einkaufen vom Fisch, dann das Erkennen und verarbeiten und die Zubereitungen. Man lernt vieles vom Anfang an und kann so das eigene Wissen aufarbeiten.

Es ist schon Wahnsinn, was man alles beachten muss und kann. Wie es geht mit den Zubereitungen und Möglichkeiten. Das ist schon was anderes als einen aus der TK zu kaufen. Vom Geschmack bis zu der Zubereitung hin. Tipps, wie es gemacht werden soll, wenn der Fisch in den Backofen kommt oder dass man ihn mit grobem Meersalz bestreut, sind nur 2 Tipps von vielen.

Die Rezepte in Uri Buri meine Küche sind unterschiedlich und auch mit den Salaten ohne Fisch köstlich. Und das Buch bzw. das Motto ist „Kochen ist doch so viel mehr als nur das Kochen an sich!“ Und es sind keine Rezepte, die man in jedem Buch findet. Es ist gut aufgelistet, was man an Zeit und Zutaten braucht und wie das Zubereiten geht. Damit kann man das wunderbar einplanen für das Zubereiten der Speisen. Es gibt dazu anregende Bilder und oft sind die Rezepte auf einer Doppelseite.

Ein Schritt-für-Schritt-Anleitung, damit man mit weniger Erfahrungen auch die Rezepte umsetzen kann. Man kann mit Zucker den Grad der Süße bei den karamellisierten Zwiebeln selbst bestimmen, aber auch ohne Zucker geht es. Und es gibt leckere Rezepte mit guten Ideen, die man anpassen kann und die Familie damit verwöhnen kann.

Ein Buch Uri Buri meine Küche, was mir gut gefallen hat, vielleicht hatte ich mehr Rezepte erwartet, aber dafür dann viel Einführung und Wissen erfahren, was ich nicht schlecht finde. Es kann einen helfen, den richtigen Fisch zu kaufen und zu verarbeiten. Ich mochte es gerne Lesen und gebe dem Buch 4 Sterne.

86 / 100

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.