Weihnachtsmarkt
Allgemein

Weihnachtsmarkt in Jena

Nun ist eine ruhige Zeit, Zeit vom Weihnachtsmarkt, eine besinnliche Zeit und eine Romantische Zeit für Paare. Ich selbst mag Romantische Zeit mit meinem Mann, jedoch sind wir keine Weihnachtsmarktgänger und haben auch nichts mit diesem „Fest“ zu tun. Aber es gibt eben in jeder Stadt einen Weihnachtsmarkt und viele Städte strengen sich an, dass es ein Sinnlicher Markt wird, der die Leute zum Staunen bringt und die Leute auch fesselt. Wenn ein Weihnachtsmarkt gut aufgebaut ist, besondere Stände und außergewöhnlich ist, bleiben die Menschen auch länger.

Weihnachtsmarkt in Jena

Viele Märkte sind leider nur noch Stände, ein Glühweinstand nach dem anderen und lieblos dazwischen Tannenbäume gestellt. Aber es geht eben auch anders, wenn die Stadt möchte und sich bemüht. Auch wenn ich selbst davon nichts halte, sollte die Stadt sich genau Gedanken macht und alles Planet.

Ein Weihnachtsmarkt muss einfach romantisch und einladend sein. Dass man sofort einen Zauber verspürt, wenn man ihn betritt und sich sofort wohl fühlt. Der Jena Weihnachtsmarkt verspricht Romantik und Wohlfühlen und das wird dort geboten. Und dann findet man die höchste Weihnachtspyramide von Thüringens dort. Gerade wenn es dunkel wird, ist das ein schöner Anblick, mit dem Riesenrad dahinter. Das kann man gleich nutzen, um sich alles von oben anzusehen.

Weihnachtsmarkt Jena

Man kann auf dem Jena Weihnachtsmarkt also schön Schlemmen, sich an einen heißen Glühwein aufwärmen. Was Leckeres naschen wie Mandeln oder einen Bratapfel oder wie ich die Früchte mit Schokolade überzogen liebe, immer etwas davon nasche. Meistens eine Birne oder Weintrauben mit Schokolade überzogen. Und dann einfach stöbern, sich die Stände anschauen. Gute Musik hören und dann noch in Riesenrad gehen. Das ist gerade mit dem Partner Romantisch und eine schöne Idee. 100 Stände stehen da und man bekommt alles was das Herz begehrt.

Musikalisches um genau 17 Uhr auf dem Weihnachtsmarkt

Wenn man um genau 17 Uhr da ist, bekommt man Blasmusik am Fenster des Historischem Rathausturms.  Jeden Tag aufs Neue kann man s die Tradition erleben, die es schon seit 30 Jahren gibt. Damit steigt dann nicht nur die Lust auf den Weihnachtsmarkt, sondern auch auf das Weihnachtsfest. Von 10 Uhr bis 21 Uhr am Abend kann man dort alles bestaunen und sich verzaubern lassen. Wer dort wohnt oder Urlaub macht, sollte den Jena Weihnachtsmarkt besuchen und sich dort umschauen und vielleicht findet man auch kleine Geschenke für sich oder die liebten.

Wart ihr den schon mal dort oder wollt ihr den mal erleben?

81 / 100

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: